Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Juli

01. Lukas Mehrens (23)
03. Mazlum Sari (22)
04. Jan Wester (20)
05. Christian Sc.. (35)
05. Laura Herber (14)
05. Nico Domhardt (19)
07. Philip Knopp.. (23)
09. Dominic Mayer (23)
09. Lars Junior (22)
12. Manuel Schmitz (25)
12. Max Neumann (18)
15. Bernd Hähn (56)
15. Jan-Hendrik .. (19)
15. Tobias Oswald (22)
15. Nico Wiemar (30)
16. Hermann Segs.. (39)
16. Manfred Effert (70)
17. Tobias Runkel (26)
18. Carsten Weis.. (42)
18. Dennis Fröbi.. (12)
18. Dennis Jung (26)
19. Uwe Weißenfels (49)
20. Andreas Behm (33)
21. Fisnik Ramad.. (18)
23. Tobi . (15)
28. Michael Kress (36)
29. Eten Güven (23)
29. Fabian Fiedler (12)
31. Janik Gahlmann (23)
31. David Reusch.. (13)
31. Stephan Wiebe (19)

Spielberichte von Alte Herren

11. Spieltag - Engers gegen C1-Jugend (2:5)

Engers : C1-Jugend (2:5) (1:4)
Fluch überwunden: Endlich auch auf fremdem Platz einen 3er eingefahren

Der sehr gute Schiedsrichter Hüseyin Oksüz hatte die Partie in Oberbieder gerade angepfiffen, als Peter Junior einem Abwehrspieler der JSG Engers den Ball abluchste und nach 15 Sekunden trocken ins untere rechte Eck schoss. 1:0. Guter Start! Auch in den nächsten Minuten hatte man das Gefühl, dass es ein ruhiger Nachmittag für Uwe Weißenfels und seine Jungs werden würde. Weit gefehlt!
Nach 10 Minuten stand es plötzlich 1:1. Mehrere Ungenauigkeiten und Schulter-Bälle führten zum Gegentor. Während Engers in der Folge mit hohen Bällen auf den Torschützen den erneuten Erfolg suchte, übernahm Nino Wahl in der 20. Minute die Verantwortung und schoss aus 25 m das 2:1.
Nur 5 min. später erhöhte Falk Hardt nach wunderbarer Vorarbeit von Peter zum 3:1. Der eingewechselte Samuel Graef nahm sich in der 30. Min. den Ball und lief über das halbe Feld, bevor er ganz klar im Strafraum gefoult wurde. Peter nutzte die Elfmeter-Chance zum 4:1. So ging es in die Halbzeit.
Statt nach dem Wechsel weiter nach vorne zu spielen, bettelte man 13 min. nach einem Tor. Dieses wurde mit dem 4:2 auch erhört. Ein Knackpunkt im Spiel? NEIN. Nur 1 Min. später erkämpfte Paul Paganetti den Ball im Mittelfeld, passte mustergültig auf Falk, der genau im richtigen Moment einen Druckpass auf den Elfmeterpunkt spielte: 5:2 durch Peter. Dennoch blieb Engers stets gefährlich. Mehrere Fernschüsse wurden von unserem Torwart Paul Maurer souverän abgewehrt. Letztlich blieb es beim verdienten 5:2. Der erste Auswärtssieg!

Fazit:
Gegen einen guten Gegner konnte die C1 über weite Strecken spielerisch überzeugen. Besonders hervorzuheben sind wie in allen bisherigen 11 Meisterschaftsspielen die Kampfkraft und der Mannschaftsgeist der Truppe. Auch bei eigenen Fehlern werden die Mitspieler aufgemuntert und zum Weiterkämpfen animiert. So soll es sein! Mit 20 Punkten ist man nun sogar 3. in der Tabelle. Bis zum 8. Platz sind es jedoch nur wenige Punkte. Also nicht abheben, sondern weiter kämpfen. Nun beginnt die Hallensaison mit dem ersten Turnier am 12.12.15 ab 13.30 Uhr in Montabaur.



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,583,680 eindeutige Besuche