Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Juli

01. Lukas Mehrens (23)
03. Mazlum Sari (22)
04. Jan Wester (20)
05. Christian Sc.. (35)
05. Laura Herber (14)
05. Nico Domhardt (19)
07. Philip Knopp.. (23)
09. Dominic Mayer (23)
09. Lars Junior (22)
12. Manuel Schmitz (25)
12. Max Neumann (18)
15. Bernd Hähn (56)
15. Jan-Hendrik .. (19)
15. Tobias Oswald (22)
15. Nico Wiemar (30)
16. Hermann Segs.. (39)
16. Manfred Effert (70)
17. Tobias Runkel (26)
18. Carsten Weis.. (42)
18. Dennis Fröbi.. (12)
18. Dennis Jung (26)
19. Uwe Weißenfels (49)
20. Andreas Behm (33)
21. Fisnik Ramad.. (18)
23. Tobi . (15)
28. Michael Kress (36)
29. Eten Güven (23)
29. Fabian Fiedler (12)
31. Janik Gahlmann (23)
31. David Reusch.. (13)
31. Stephan Wiebe (19)

Spielberichte von Alte Herren

11. Spieltag - D2-Jugend gegen VfL Oberlahr/Fl. (4:1)

D2-Jugend : VfL Oberlahr/Fl. (4:1) (1:1)
Tabellenspitze verteidigt

Am 08.Maerz begann für unsere D2 die Rückrunde und das Unternehmen ‚‘‘ Tabellenspitze verteidigen‘‘.

Nachdem die Vorbereitung mit nur einem Testspiel absolviert wurde, wussten die Trainer nicht so recht, wie sich ihre Schützlinge im ersten Spiel des neuen Jahres präsentieren würden. Die Kids staunten nicht schlecht als vor dem Spiel Martin Krämer, Mannschaftsbetreuer der Ellinger Ersten, in der Kabine auftauchte und sich Zeit für die angeschlagenen Spieler der D2 nahm. So konnte Nick Weber mit einem von Martin fachmännisch angelegten Tape-Verband auflaufen und der Mannschaft im Kampf um die Tabellenspitze helfen. Eins vorweg, Nick machte in der 2 Halbzeit ein tolles Spiel. ‘‘DANKE MARTIN‘‘!

Doch nun zum Spiel:
Oberlahr begann sehr selbstbewusst und versuchte von Beginn an Druck aufzubauen. Doch nach ca. 8 Minuten hatten die Jungs von Aki, Gerd und Thorsten ihre Nervosität abgelegt und hielten dagegen. Ein sehr gut aufgelegter Leon Komm ließ den Torschützenkönig der Staffel 2 keinen Moment aus den Augen und blieb so hartnäckig am Gegner, dass dieser bereits vor der Halbzeitpause genervt ausgewechselt wurde. Ein Angriff über die linke Seite brachte die Führung für die Gäste, eine scharf herein geschlagene Flanke konnte Fabian nicht festhalten und so war es Paul Schuhmann der für die Gäste zum 0:1 einschob. Unsere Jungs, die in Halbzeit 1 sehr defensiv eingestellt waren, versuchten mit langen Bällen und Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen. So war es Jan der nach einem tollen Solo in den Gästestrafraum eindrang und dort nur durch ein Foulspiel gebremst wurde.
Leon Philippi nahm sich den Ball und mit dem nötigen Selbstbewusstsein verwandelte er eiskalt zum 1:1. Mit diesem Ergebnis gingen beide Teams nach einer zerfahrenen ersten Halbzeit in die Kabine.

In Halbzeit 2 stellten die Ellinger Ihre Mannschaft um und fortan kam man immer wieder gefährlich vor das gegnerische Gehäuse. Mit dem Siegeswillen im Herzen kämpften sich die Ellinger immer mehr ins Spiel und in der 40 Spielminute erzielte Jan den viel umjubelten Führungstreffer zum 2:1. Es blieb ein zerfahrenes und kampfbetontes Spiel, in dem unsere Abwehr sich enorm steigerte und nur noch wenig zuließ. Gökkes wurde vom Trainer Team mit mehr Freiheiten für die Offensive ausgestattet und bedankte sich mit 2 tollen Aktionen, die unsere Mannschaft mit 4:1 in Front brachte. Vorbei war es mit der Oberlahrer Herrlichkeit! Die eingewechselten Spieler Joschi und Leon Hesseler hinterließen einen starken Eindruck und in der Schlussphase kam noch Paul zu seinem verdienten Einsatz.

Fazit:
Wieder hat unsere Mannschaft nach einem Rückstand eine tolle Moral bewiesen und ein schwieriges Spiel gedreht.

Für Ellingen waren folgende Spieler dabei:
Fabian Ehlscheid, Dennis Springer, Leon Kommi, Bayram Gökkes – Gökhan, Nick Weber, Jan Dümmel, Leon Philippi, Justin Frömgen, Justin Wierig, Joschi Königsfeld, Leon Hesseler, Paul Hoffmann, David Grothaus, Yannick Wessel.

(Ein Bericht von Aki Weber)



Seitenaufbau in 0.12 Sekunden
6,583,794 eindeutige Besuche