Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Nicolas Girnstein

Nicolas Girnstein

#6 - A1-Jugend
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Juli

01. Lukas Mehrens (23)
03. Mazlum Sari (22)
04. Jan Wester (20)
05. Christian Sc.. (35)
05. Laura Herber (14)
05. Nico Domhardt (19)
07. Philip Knopp.. (23)
09. Dominic Mayer (23)
09. Lars Junior (22)
12. Manuel Schmitz (25)
12. Max Neumann (18)
15. Bernd Hähn (56)
15. Jan-Hendrik .. (19)
15. Tobias Oswald (22)
15. Nico Wiemar (30)
16. Hermann Segs.. (39)
16. Manfred Effert (70)
17. Tobias Runkel (26)
18. Carsten Weis.. (42)
18. Dennis Fröbi.. (12)
18. Dennis Jung (26)
19. Uwe Weißenfels (49)
20. Andreas Behm (33)
21. Fisnik Ramad.. (18)
23. Tobi . (15)
28. Michael Kress (36)
29. Eten Güven (23)
29. Fabian Fiedler (12)
31. Janik Gahlmann (23)
31. David Reusch.. (13)
31. Stephan Wiebe (19)

Spielberichte von Alte Herren

5. Spieltag - CSV Neuwied 2 gegen III. Mannschaft (1:3)

CSV Neuwied 2 : III. Mannschaft (1:3) (1:2)
Zum zweiten Auswärtsspiel der Sasion musste man nach Block, Gegner war der CSV aus Neuwied.

Nach vielen Ausfällen reiste Co-Trainer Michael Kirschbaum mit nur 13 Spielern zum Auswärtsspiel an. Ohne Stammtorhüter Manni Heck und Capitano Heiko Engels musste man ins Spiel gehen.

Auf dem nassen Hartplatz fand die Dritte nicht richtig ins Spiel, so geriet man bereits nach 12 Minuten in Rückstand. Doch Köpfe hängen lassen gibt’s in der Dritten nicht, jetzt war der Teamgeist gefragt. So wurde man nach dem Gegentreffer offensiver und bereits 4 Minuten nach dem Rückstand glich man durch Buffy Wagner zum 1:1 aus. Kurz vor der Halbzeit konnte man sogar noch durch Matula Höfer in Führung gehen.
Mit dem 1:2 ging man in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel ging man mit neuem Rückenwind ins Spiel und bereits in der 47. Minute konnte man durch Kopfballungeheuer Michael Kirschbaum den Spielstand auf 1:3 erhöhen.

Bis zum Ende des Spiels passierte nicht mehr viel und man konnte sich zu Recht über diesen Sieg freuen.

Nächste Aufgabe: Zuhause gegen Windhagen 3



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,584,695 eindeutige Besuche