Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Nicolas Girnstein

Nicolas Girnstein

#6 - A1-Jugend
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Juli

01. Lukas Mehrens (23)
03. Mazlum Sari (22)
04. Jan Wester (20)
05. Christian Sc.. (35)
05. Laura Herber (14)
05. Nico Domhardt (19)
07. Philip Knopp.. (23)
09. Dominic Mayer (23)
09. Lars Junior (22)
12. Manuel Schmitz (25)
12. Max Neumann (18)
15. Bernd Hähn (56)
15. Jan-Hendrik .. (19)
15. Tobias Oswald (22)
15. Nico Wiemar (30)
16. Hermann Segs.. (39)
16. Manfred Effert (70)
17. Tobias Runkel (26)
18. Carsten Weis.. (42)
18. Dennis Fröbi.. (12)
18. Dennis Jung (26)
19. Uwe Weißenfels (49)
20. Andreas Behm (33)
21. Fisnik Ramad.. (18)
23. Tobi . (15)
28. Michael Kress (36)
29. Eten Güven (23)
29. Fabian Fiedler (12)
31. Janik Gahlmann (23)
31. David Reusch.. (13)
31. Stephan Wiebe (19)

Spielberichte von Alte Herren

5. Spieltag - II. Mannschaft gegen SV Rengsdorf II (3:1)

II. Mannschaft : SV Rengsdorf II (3:1) (2:0)
Heimsieg, der weitaus höher hätte ausfallen können

Am Sonntag, den 15.09.2013, fand auf heimischem Rasen das Spiel zwischen der DJK II und dem SV Rengsdorf II statt.

Die Partie begann von Anfang an mit viel Tempo und Spielfreude seitens unserer Zweiten. Bereits nach wenigen Minuten hatte Jan Anhäuser eine vielversprechende Chance, die Löwen mit einem Kopfball in Führung zu bringen, doch der Torwart konnte den Ball parieren. Nach unzähligen weiteren Torchancen unserer Jungs hatte nun Tobi Runkel aus 3 Metern die Möglichkeit das Leder einzunetzen doch abermals war der gegnerische Keeper zur Tat. Erst in der 32. Spielminute gelang es dann, mit dem 1:0 durch Tobi Runkel in Front zu gehen. Weitere Großchancen durch Christoph Vollmert, Olli Stopperich und Jan Anhäuser folgten, führten jedoch nicht zum gewünschten Erfolg. In der 45. Minute war es dann doch soweit, als man nach einem Foul des Schlussmanns an Olli Stopperich einen Elfmeter zugesprochen bekam. Nachdem der Keeper für dieses Einsteigen die rote Karte gesehen hatte, ein Ersatzmann für ihn einsprang und Olli Stopperich verletzt ausgewechselt werden musste, war es Christian Greindl, der den Ball zum 2:0 Halbzeitstand versenken konnte.

Die zweite Hälfte begann genau so attraktiv wie die erste. Man konnte schöne Kombinationen unserer Männer sehen. Spielerisch erstklassiges Niveau, welches jedoch nur bis zum Torabschluss anhielt. Man vergab eindeutig zu viele Torchancen. So dauerte es 20 Minuten bis Christian Greindl wieder zuschlug und das 3:0 erzielte. Gegen Ende der Partie wurde es dann nochmal etwas kritischer. So musste Christian Persau auf der Linie ein Gegentor verhindern und Matthias Stopperich schoss seinem Mitspieler Andre Weißenfels mitten auf den Zinken. In der 77. Minute machte Greindl dann auch noch sein drittes Tor, allerdings landete das Leder dieses mal im eigenen Kasten. Das 3:1 war letztendlich das Endergebnis, obwohl man noch einige Möglichkeiten hatte, das Spiel höher zu gewinnen.

Es läßt sich festhalten, dass die Partie spielerisch nahezu erste Sahne war, doch im Abschluss waren noch einige Defizite. Man hätte zweistellig gewinnen können, doch die Torausbeute war miserabel.



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,584,706 eindeutige Besuche