Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Juli

01. Lukas Mehrens (23)
03. Mazlum Sari (22)
04. Jan Wester (20)
05. Christian Sc.. (35)
05. Laura Herber (14)
05. Nico Domhardt (19)
07. Philip Knopp.. (23)
09. Dominic Mayer (23)
09. Lars Junior (22)
12. Manuel Schmitz (25)
12. Max Neumann (18)
15. Bernd Hähn (56)
15. Jan-Hendrik .. (19)
15. Tobias Oswald (22)
15. Nico Wiemar (30)
16. Hermann Segs.. (39)
16. Manfred Effert (70)
17. Tobias Runkel (26)
18. Carsten Weis.. (42)
18. Dennis Fröbi.. (12)
18. Dennis Jung (26)
19. Uwe Weißenfels (49)
20. Andreas Behm (33)
21. Fisnik Ramad.. (18)
23. Tobi . (15)
28. Michael Kress (36)
29. Eten Güven (23)
29. Fabian Fiedler (12)
31. Janik Gahlmann (23)
31. David Reusch.. (13)
31. Stephan Wiebe (19)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - JSG St. Katharinen gegen D4-Jugend (7:1)

JSG St. Katharinen : D4-Jugend (7:1) (2:0)
D 4 verliert Nachholspiel!


Am Montagbend fand das Nachholspiel des 14. Spieltags bei der JSG St. Katharinen in Vettelschoß statt, welches wegen den Witterungsverhältnissen der vergangen Monaten verlegt wurde.

Man zeigte eine gute Leistung gegen den Tabellenzweiten der Staffel. Unsere Jungs hielten gut dagegen und wollten zeigen das man sich nicht einfach mit dreizehn Toren abschlachten läßt.

So dauerte es ca. bis zur 15. Minute, als der Gastgeber 0:1 in Führung ging. Mal wieder begünstigt durch einen krassen Abwehrfehler, wobei unser Abwehrchef einfach nur den Ball hinten raus schlagen musste. Das 0:2 fiel in der 23. Minute auf Grund eines Eckballs, durch einen wuchtigen Kopfball des Kapitäns der Heimmannschaft. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause.

Unsere Fernthaler Jungs waren allerdings in der 1. Hälfte, auch wenn es der Zwischenstand nicht zeigt, doch ebenbürtig.

In Halbzeit Zwei legte St. Katharinen nach und machte in der 38.Minute das 0:3.

Wer jetzt dachte es wäre alles gelaufen, der irrte. Plötzlich entwickelten unsere Junglöwen Druck und kamen zum 1:3 Anschlußtreffer durch unseren Samu(Samuel Graef) in der 40. Minute. Man hatte in dieser Phase noch gute Gelegnheiten zum 2:3 oder auch ein Eventuelles 3:3 herauszuholen.

Zehn Minuten vor Schluß verließen uns allerdings die Kräfte und die Gastgeber schraubten das Ergebnis auf 1:7 hoch.

Fazit:

Mann konnte gegen einen starken Gegner gut mithalten. Lediglich, wie so oft, machte man sich das Leben bzw. das Spiel "durch individuelle Abwehrfehler" selber schwer! Mit etwas mehr Abgeklärtheit und Glück wäre sicherlich mehr drin gewesen.





mitgespielt haben:
Robin Dasbach, Sven Dattler, Samuel Graef (1 Tor), Nico Heinich, Marcel Horstkamp, Philipp Leonhard, Paul Maurer, Max Neumann, Fisnik Ramadani, Carsten Reimann, Niklas Schellen, Ardit Shoshi, Jasper Timmermann, Daniel Weißenfels



Seitenaufbau in 0.11 Sekunden
6,578,203 eindeutige Besuche